Advents-Trifle: Maroni-Creme mit Quitten-Kompott und Mandel-Spekulatius

Ein traumhaftes weihnachtliches Dessert für die Feiertage! Vom Mandel-Spekulatius für die Dekoration bis zum Quittenkompott ist alles selbst gemacht, Ihr werdet sehen, es lohnt sich, sich die Zeit für ein festliche Nachspeise zu nehmen. Eure Gäste werden begeistert sein. Das Rezept ist für 10 Personen, das sich natürlich auch beliebig in der Menge verändern lässt! Die leckeren Advents-Trifle habe ich…

Husaren-Krapfen mit Aprikosen-, Hagebutten- und Kirsch-Konfitüre

Die knusperzarten Husarenkrapfen sind ideale Plätzchen, um mit der Familie gemeinsam Kekse zu backen. Für die fruchtig gefüllten Plätzchen kommt meine selbst gemachte Hagebutten-Konfitüre zum Einsatz. Die feinherbe Marmelade harmoniert wunderbar mit den nussigen Plätzchen. Für ein schönes Farbenspiel habe ich noch die selbst gemachte Aprikosen- und Kirsch-Marmelade meiner Mutter verwendet. Natürlich könnt ihr auch Eure Lieblings-Marmelade oder…

Lebkuchen-Sternen-Tannenbaum und Lebkuchen-Anhänger für den Christbaum

Ihr verziert gern kunstvoll und möchtet Euch und Eure Lieben mit selbst basteltem Christbaumschmuck, Geschenke-Anhängern und einem wunderschönen Sternen-Tannenbäumchen beschenken? Dann sind die Schmuckstücke aus feinem Lebkuchenteig genau das Richtige für Euch! Die Lebkuchen sehen nicht nur wundervoll aus, sie können anschließend auch noch verspeist werden. Allerdings ein bißchen Zeit braucht es. Wer lieber ein klassisches Hexenhäuschen basteln möchte, der kann…

Walnuss-Herzen mit Schoko-Trüffel-Füllung

Ohne schokoladige Kekse ist der Plätzchenteller nicht vollständig. Die herzigen Walnussplätzchen sind mit feiner Schoko-Trüffel-Creme gefüllt und schmecken traumhaft gut. Für Schoko-Fans wie meine Familie der Hit! Wer mag kann die Schokocreme auch noch mit etwas Hochprozentigem verfeinern. Zuerst die Schoko-Trüffel-Creme vorbereiten. Dafür 280 g Zartbitterschokolade klein hacken. In einem Topf 100 ml Schlagsahne aufkochen, die gehackte Schokolade dazugeben (wer…

Weihnachts-Cantuccini

Advents-Stimmung ohne selbst gebackene Plätzchen? Das geht gar nicht! Die himmlischen Weihnachts-Cantuccini sind wunderbar einfach und schnell gebacken. Mit würzigen weihnachtlichen Gewürzen verfeinert sind die doppelt gebackenen Kekse in der Adventszeit ein prima Begleiter zum Glühwein oder Punsch! Für etwa 50 Cantuccini in einer großen Schüssel 250 g Weizenmehl, 1 Prise Salz und 1 TL…

Kürbiskern-Kipferl und Mohn-Kipferl

Wunderbar zart und mürbe – Kipferl zergehen förmlich auf der Zunge. Die klassischen Vanillekipferl haben bei vielen eine lange Tradition, ich möchte Euch heute mal zwei feine Alternativen vorstellen: Knusprige Mohn-Kipferl und nussige Kürbiskern-Kipferl. Kipferl zu backen ist kein Hexenwerk. Den Teig einmal richtig zusammenkneten, damit sich alle Zutaten gut verbinden. Dann unbedingt ausreichend kühl…

Marzipan-Zimt-Plätzchen mit Punsch-Glasur

Ein wunderbares Plätzchen-Rezept, um mit den Kleinsten gemeinsam zu backen und vor allem zu verzieren. Für die Punsch-Glasur habe ich einen alkoholfreien Frucht-Punsch verwendet. Wer mag und keine Kinder hat, der kann natürlich auch mit Schuss verwenden. Und die Kekse sind schon knusprig und schmecken wunderbar weihnachtlich mit leckerem Marzipan und herrlichem Zimt-Duft. Für 60–80 Plätzchen…

Mandel-Spekulatius Tannenbäume

Ein Klassiker der Gewürz-Plätzchen, die in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen dürfen sind Spekulatius. Beim Backen liebe ich den würzigen Duft von Kardamom, Nelken, Muskatblüte und Zimt, der durch die Küche zieht. Ich habe keine Model, deshalb verwende ich beliebige Ausstech-Formen. Wenn Ihr lieber klassisch mit den Modeln backt, könnt Ihr das natürlich auch. Für etwa 60 Spekulatius-Plätzchen…

Advents-Stollen mit Rosinen, Mandeln, Kürbiskernen und Ricotta

Es ist schon wieder soweit! Bald beginnt die Weihnachtsbäckerei, juhu! Um meinen Lieben und mir die Vorfreude zu versüßen, habe ich schon einmal gemütlich angefangen, einen duftigen weihnachtlichen Stollen zu backen. Der Ricotta sorgt dafür, dass der Stollen auch nach einer längeren Zeit immer noch schön saftig schmeckt, falls er nicht vorher schon aufgegessen wurde. Beim…

Plätzchen mit Zuckerguss und Streuseln

Heiliger Abend und noch keine Plätzchen! Hier kommt Abhilfe, dieses Plätzchen-Rezept ist von meiner lieben Freundin Ä., besser gesagt, von ihrer Mutter. Wir backen es jedes Jahr gemeinsam! Die Kekse sind der Renner bei Groß und Klein. Der Teig ist ruckzuck zubereitet, ein prima Last-Minute-Rezept für alle, die noch keine Zeit zum Backen hatten und…