Naan – indisches Fladenbrot

Köstlich duftendes Naan-Brot gehört zu unserem Lieblings-Hefegebäck! Es passt wunderbar zu aromatischen Currys und Linsengerichten. Da macht das Essen mit den Fingern gleich noch viel mehr Spaß. Das Fladenbrot kennst du sicherlich von deinem Lieblingsinder! Du kannst das Naan ganz einfach selber machen. Ich backe es gerne gemeinsam mit meiner Tochter. Sie liebt es den…

Schoko-Erdnuss-Flapjacks

Schoko und Erdnuss – eine Traumkombi für alle Naschkatzen! Mit nur 5 Zutaten kannst du dir kinderleicht deinen schokoladigen Haferriegel zubereiten – ganz ohne Zucker. Die Flapjacks werden im Ofen gebacken und schenken Groß und Klein gesunde und nachhaltige Energie für zwischendurch. Denn Superstar Hafer ist der perfekte Energiespender. Herausragend ist außerdem der außergewöhnlich hohe…

Ramensuppe mit Mie-Nudeln, Shiitake und wachsweichem Ei

Die Ramensuppe mit Mie-Nudeln, Shiitake und wachsweichem Ei ist eine nährende und wärmende Soufoood-Suppe – perfekt für die Übergangszeit. Denn die in der dampfenden Suppe enthaltenen Vitalstoffe sind der Schlüssel für eine starke Abwehr und ein gut funktionierendes Immunsystem. Ramensuppe gehört zu den beliebtesten Gerichten der japanischen Küche und ist bei uns auch mittlerweile ein…

„Carrot Cake“ – Waffeln

Karotte trifft auf Mandel – die süßen „CARROT-CAKE“ – WAFFELN überzeugen durch ihre Saftigkeit und läuten langsam bei mir die Osterzeit ein. Die Waffeln kommen rein pflanzlich daher, das heißt für den Teig verwende ich weder Butter noch Eier. Gesüßt wird mit wenig Ahornsirup, alternativ kannst du auch Apfelmark oder Banane verwenden. Und serviert werden…

Apfel-Zimt-Flapjacks (zuckerfrei)

Die Apfel-Zimt-Flapjacks sind fruchtige Haferriegel, die im Ofen gebacken werden und als Snack oder Frühstück gesunde Energie schenken. Im Gegensatz zum Original „Flapjack“ aus Großbritannien kommen meine Riegel ganz ohne Butter, braunen Zucker und Zuckersirup aus. Für die Süße gibt es Apfelmark sowie Rosinen und Apfelchips und anstatt Butter verwende ich Nussmus. Damit kommen Flapjacks…

„Goldene Milch“-Eis mit Kokos aus meinem Kochbuch „Kurkuma“

Ich freue mich, dass ich dir hier das „GOLDENE MILCH“-EIS mit KOKOS aus meinem Kochbuch „KURKUMA – Rundum gesund mit goldgelben Wohlfühlrezepten“ vorstellen kann. Die goldgelbe Knolle eignet sich nicht nur wunderbar für Getränke und Hauptgerichte. Die aromatische Kurkuma bereichert auch Süßspeisen und harmoniert perfekt mit anderen Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Kardamom.  Das sonnengelbe „Goldene…

Süßes Sushi mit Pistaziencrunch

Diese süßen Sushiröllchen mit Pistaziencrunch sind perfektes Fingerfood, das nicht nur die Kleinen begeistert.  Denn wer hat gesagt, dass Sushi immer nur pikant sein soll. Diese außergewöhnliche Köstlichkeit wird statt mit Sushireis und Norialgen mit Milchreis zubereitet und mit frischen Früchten gefüllt. Anschließend werden die leckeren Reispapieröllchen in Pistaziencrunch gewälzt. Die fruchtigen Röllchen kommen bei…

Gerösteter Kurkuma-Blumenkohl mit zitronigem Tahini-Dip

Knusprig aus dem Ofen, mit zitronigem Tahini-Dip – so lecker hast du Blumenkohl noch nie gegessen! Das kalorienarme Supergemüse liefert nicht nur viele wertvolle Vitalstoffe , er lässt sich auch auf unterschiedlichster Weise zubereiten und ist daher bei der Low-Carb-Ernährung sehr beliebt. Am liebsten mag ich ihn geröstet aus dem Ofen, aber auch geraspelt als…

Mango-Kurkuma-Kugeln

Diese goldgelben Energiekugeln sind genau der richtige Energiekick bei nasskalten Wetter. Die leuchtende Kurkuma sorgt für eine tolle Farbe und ein angenehm würziges Aroma, das perfekt mit der Mango harmoniert. Die Süße der Kugeln stammt ausschließlich aus Früchten, sie sind also zuckerfrei und kommen auch komplett ohne Datteln aus. Die Mango-Kurkuma-Kugeln sind im Handumdrehen zubereitet….

Nuss-Kokos-Törtchen mit Schokoglasur

Diese NUSS-KOKOS-TÖRTCHEN sind ein Dessert zum Verlieben. Der Hingucker sind die essbaren getrockneten Blütenblätter, die den Törtchen das besondere Etwas geben. Eine süße Nascherei – perfekt für den Valentinstag, es muss ja nicht immer ein Blumenstrauß sein.  Denn bekanntlich geht die Liebe durch den Magen –  genau mein Motto. Die rohköstlichen Törtchen kommen ohne Backen…